Fragen und Antworten rund um das Thema Mitgliedschaft

Wer kann eine Mitgliedschaft abschließen?

Eine CRIFBÜRGEL-Mitgliedschaft kann nur von Unternehmen, Organisationen oder Freiberuflern abgeschlossen werden. Eine Mitgliedschaft von Privatpersonen ist nur unter besonderen Umständen möglich, z.B. bei der Vermietung und Verpachtung von Immobilien zur Bonitätsprüfung von Mietern. 

Auf welche Leistungen kann ich als Mitglied zugreifen? 

Alle CRIFBÜRGEL-Dienstleistungen stehen Ihnen als Mitglied zur Verfügung. Von der Bonitätsprüfung, Inkasso-Services, Adressermittlung bis hin zu Marketing-Adressen für Ihr Neukundengeschäft.
In Ihren Jahresbeitrag können bestimmte Informationsprodukte bereits eingeschlossen werden. Sie können dieses Guthaben also innerhalb des Vertragsjahres aufbrauchen.

Ihr Kundenbetreuer berät Sie, welche Produkte für Ihren Bedarf in Frage kommen oder stellt Ihnen Kombinationsmöglichkeiten vor. 

Es besteht eine Mitgliedschaft bei einem anderen Anbieter, welche Kündigungsfristen muss ich beachten?

Die Kündigungsfristen finden Sie im Ihrem Vertrag mit Ihrem bisherigen Anbieter. Prüfen Sie zunächst, über welche Laufzeit der Vertrag geschlossen wurde. In den meisten Fällen liegen 2-Jahresverträge vor.

Die Kündigungsfristen betragen in den meisten Fällen 3 Monate zum Ende des Vertragsjahres. Wenn Ihr Vertragjahr zum 01.01. eines Jahres beginnt, müssen Sie die Kündigung spätestens zuvor bis zum 30.09. zustellen.

Die Kündigung sollte unbedingt per Einschreiben/Rückschein erfolgen.

Ab wann kann ich auf die CRIFBÜRGEL-Datenbank zugreifen?

Nach Vertragsunterzeichnung richten wir Ihr Kundenkonto und Ihre Zugangskennung für die gewünschten Online-Services unmittelbar ein. Auf Wunsch erhalten Sie die Zugangsdaten vorab per E-Mail i.d.R. noch am selben Tag.

CRIF Bürgel Magdeburg verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen Ich bin einverstanden.